Drucken
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
wir hoffen, Sie hatten mit Ihrer Familie eine entspannte Ferienzeit.
Bezüglich des Schulstarts am Donnerstag, den 27. August 2020, haben wir folgende Informationen für Sie:

Wie Sie sicher der Presse entnommen haben, wird bei gleichbleibender Infektionslage Schule zunächst in Form eines „eingeschränkten Regelbetriebs“ (Szenario A) stattfinden.
Dies bedeutet, dass wieder alle Schülerinnen und Schüler einer Klasse gemeinsam unterrichtet werden und unsere bekannten Unterrichts- und Pausenzeiten gelten. Um einen weitgehend normalen Unterrichtsbetrieb zu gewährleisten, wird das Abstandsgebot unter den Schülerinnen und Schülern zugunsten eines Kohorten-Prinzips (Festlegung fester Lerngruppen) aufgehoben. Die Jahrgänge 1 & 2 sowie 3 & 4 bilden dabei jeweils eine Kohorte. Des Weiteren gelten die gängigen Hygieneregeln bzw. speziell auf die unsere Schule zugeschnittene Regeln, die Sie bitte dem Übersichtsplan der drei Szenarien entnehmen. Grundlage dieses Plans ist der Niedersächsische Rahmen-Hygieneplan Corona Schule vom 5. August 2020.

Bitte beachten Sie dabei insbesondere, dass die Schule künftig ab 7:50 Uhr geöffnet ist, die Kinder eigenständig mit Mund-Nase-Schutz das Schulgebäude betreten und mit Jacke und Schuhen in ihre Klassen gehen sollen.
Die Zeitstruktur gestaltet sich wie gewohnt, sprich der Unterricht beginnt um 8:00 Uhr und endet um 11.45 Uhr oder später, wenn Sie das Angebot der verlässlichen Grundschule oder des Ganztags wahrnehmen. Die Zeiten sind in diesem Fall, 12:55 Uhr bzw. 15:00 Uhr oder 16.30 Uhr, wenn Ihr Kind für die kostenpflichtige Randzeitenbetreuung angemeldet ist.
Das Betreten des Schulgeländes ist Eltern und Erziehungsberechtigten sowie außenstehenden Personen nur mit einem Mund-Nase-Schutz erlaubt.

Wir hoffen, dass wir einen guten Start in das neue Schuljahr sowie einen guten Verlauf haben werden.

Mit freundlichen Grüßen
Erik Dederding


Zugriffe: 6432